Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Archive for August, 2011

Weiße Zähne mit Öl?

Öl zum Bleichen der Zähne

Als es noch nicht so viele moderne Methoden gab, mit denen man aus gelben Zähnen wieder weiße Zähne macht, haben die Menschen sich schon mit Hausmitteln zu helfen gewusst. Oder zumindest wurde die positive Wirkung zahlreicher Hausmittel verbreitet. So gibt es auch für das Zähnebleichen unzählige Hausmittel, die weiße Zähne wiederherstellen sollen.

weiße Zähne Öl

Ein bekanntes Beispiel für solch ein Hausmittel ist Backpulver für weiße Zähne. Dieser Backzutat wird eine aufhellende Wirkung zugesprochen. Genauso wird oft auch der Apfel als Mittel, die Zähne zu reinigen und zu bleichen, genannt. Die tatsächliche Wirkung der vorgeschlagenen Hausmittel ist von Fall zu Fall unterschiedlich: Obwohl viele Leute berichten, dass sie mit Backpulver Erfolg hatten, ist es offensichtlich, dass man damit seine Zahngesundheit in höchste Gefahr bringt. Auch ist das Zähnputzen mit Apfel eher schädlich als nützlich für die Zähne.

Weiterlesen “Weiße Zähne mit Öl?” »

Mundspülungen mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid für die Mundhygiene

Es gibt zahlreiche Hygiene-Artikel, die auf Wasserstoffperoxid basieren. Es wurden an dieser Stelle schon Zahnbleichmittel beschrieben, die die chemische Substanz enthalten und dafür sorgen, dass die Zähne wieder strahlend weiß aussehen. Ein weiterer Anwendungsbereich in der Zahnpflege, in dem Peroxid zum Einsatz kommt, ist bei Mundspülungen.

Mundspülungen Wasserstoffperoxid

Eine Mundspülung mit Wasserstoffperoxid verbindet hierbei die Vorteile eines Zahnbleichmittels und eines Mundwassers: sie reinigt den Mund und den Rachen, tötet fiese Bakterien auf den Zähnen und der Zunge ab und hellt dabei gleich noch die Zähne auf, so dass Verfärbungen weniger zu sehen sind. Die aufhellende Wirkung ist dabei aber extrem gering und in den meisten Fällen nicht klar sichtbar.

Weiterlesen “Mundspülungen mit Wasserstoffperoxid” »

Raucherzähne: Gelbe Zähne durch Rauchen

Verfärbte Zähne dank Zigarettenrauch

Gelbe Zähne können viele Ursachen haben. Eine der häufigsten Ursachen für Verfärbungen der Zähne ist das Rauchen. Besonders bei langjährigen und intensiven Rauchern (Kettenrauchern) findet man oft die sogenannten Raucherzähne. Diese Zähne sind gelblich-bräunlich verfärbt und sehen sehr unschön aus. Dieser Artikel erklärt, wie Raucherzähne entstehen und was man dagegen tun kann.

Raucherzähne

Grob gesagt kann man die Gründe für Raucherzähne in einem Wort zusammenfassen: Schadstoffe. Zigaretten enthalten eine Vielzahl von giftigen Stoffen, die dem Körper schaden. Dazu gehören verschiedene Chemikalien wie Ammoniak und auch die bekannten Zigaretten-Inhaltsstoffe Nikotin und Teer.

Weiterlesen “Raucherzähne: Gelbe Zähne durch Rauchen” »

Ultraschall-Zahnreinigung

Wirksame Zahnreinigung mit Ultraschall

Normalerweise kann man die meisten Bakterien von den Zähnen fernhalten, indem man sich gründlich die Zähne putzt und seinen Mund mit Mundwasser ausspült. Trotzdem sollte man gelegentlich beim Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung vornehmen lassen. Wenn die eigenen Zähne schon etwas in Mitleidenschaft geraten sind, ist diese Reinigung beim Zahnarzt sogar notwendig, um Krankheiten an den Zähnen zu verhindern und das weiße Lächeln wenigstens teilweise wiederherzustellen.

Ultraschall-Zahnreinigung

Bei der professionellen Reinigung selbst gibt es verschiedene Methoden, wie man diese Ziele erreichen kann. Der Zahnart kann sowohl manuell die Zähne des Patienten säubern als auch eine Maschine den Großteil der Arbeit übernehmen lassen. Ein Beispiel für eine maschinelle Behandlung wird in diesem Artikel vorgestellt: die Ultraschall-Zahnreinigung. Sie eignet sich besonders bei hartnäckigen Verunreinigungen der Zähne.

Weiterlesen “Ultraschall-Zahnreinigung” »

Zähne bleichen trotz Kronen, Füllungen oder Brücken?

Bleaching und Zahnersatz

Sich die Zähne bleichen zu lassen funktioniert – das haben schon viele Menschen selbst ausprobieren können. Es gilt jedoch, dass es umso schwieriger, aufwendiger und vor allem teurer wird, je schlechter der Zustand der Zähne ist. Hat man noch alle Zähne in ihrer ursprünglichen Form, das heißt weiß und gesund, dann ist es kein Problem, sich die Zähne bleichen zu lassen.

Zähne bleichen Kronen Füllungen Brücken

Etwas schwieriger wird es, wenn man schon Zahnersatz im Mund hat. Dazu zählen Kronen, Füllungen, Zahnimplantate, Brücken, Inlays und andere Formen. Ist das der Fall bei einem Patienten, muss man sich überlegen, ob eine Behandlung mit Zahnbleichmitteln überhaupt vom kosmetischen Effekt her sinnvoll ist (eine Gefahr für die Gesundheit durch Zahnbleichmittel besteht auch bei Zahnersatz nicht).

Weiterlesen “Zähne bleichen trotz Zahnersatz” »

Zahnverfärbungen durch Antibiotika

Was tun bei Zahnverfärbungen durch Antibiotika?

Meist ist die Ursache von verfärbten und gelben Zähnen nicht unzureichende Zahnpflege. Das kann zum Beispiel dann passieren, wenn man bestimmte Medikamente nimmt. Man denkt dabei gar nicht daran, dass es irgendeine Auswirkung auf die Zähne haben könnte, wenn man das Medikament einnimmt, die einen ganz anderen Zweck an einem ganz anderen Ort im Körper haben. Doch leider ist es so, dass man sich die Zähne verfärben kann, wenn man gewisse Medikamente verwendet. Vor allem Antibiotika können bräunliche, gelbe Zähne verursachen.

Zahnverfärbungen Antibiotika

Das Problem dabei ist, dass Antibiotika wichtig für den Körper sind, um Bakterien bei bestimmten Krankheiten loszuwerden. Daher kann man oft Antibiotika nicht einfach absetzen, wenn man bemerkt, dass sich die Zahnverfärbungen durch Antibiotika ergeben. Das wäre eine Möglichkeit, wie man damit umgehen kann, wenn sich die Zähne plötzlich verändern. Eine weitere Möglichkeit ist es, ein alternatives Medikament zu verwenden. Das ist nicht immer möglich, aber manchmal reicht es schon, den Hersteller bzw. die Art des Antibiotikums zu wechseln.

Weiterlesen “Zahnverfärbungen durch Antibiotika” »

Zähne natürlich aufhellen

Zähne aufhellen mit der Kraft der Natur

Die moderne Medizin macht es möglich: Es gibt mittlerweile unzählige Möglichkeiten, wie man gelbe und verfärbte Zähne aufhellen kann, sodass sie zumindest teilweise an das natürliche Weiß gesunder Zähne herankommen. Viele dieser Methoden sind auch schon lange Jahre erprobt worden und haben sich als sicher und effektiv bewährt. Dennoch neigen einige Menschen dazu, neuen Behandlungsformen gegenüber skeptisch zu sein.

Zähne natürlich aufhellen

Diese Leute vertrauen eher auf die Kraft der Natur: sie bevorzugen natürliche Heilmittel, weil sie modernen Mitteln gegenüber Bedenken haben. Doch diese Vorurteile halten einer eingehenden Analyse nicht stand. Es ist sogar so, dass es in den meisten Fällen ratsam ist, zahnmedizinische bzw. chemische Mittel zu verwenden, wenn man die Zähne aufhellen möchte – eben weil sich diese Methoden systematisch getestet wurden und sich als wirksam herausgestellt haben.

Weiterlesen “Zähne natürlich aufhellen” »

Zahnstein entfernen

Wie Zahnsteinentfernung vor sich geht

Eine Ursache für viele Probleme der Zähne ist Zahnstein. Er begünstigt Parodontitis und andere schwerwiegende Erkrankungen der Zähne. Doch auch Zahnstein an sich ist schon ein Indiz dafür, dass die Mundpflege nicht ernst genommen wurde. Denn Zahnstein entsteht erst als Folge von Zahnbelag, der auf Dauer nicht entfernt wurde. Daher kann man schon erkennen, dass es wichtig ist, diese Krankheitskette zu durchbrechen und es gar nicht erst zum Zahnbelag kommen zu lassen. Das erreicht man, wie so oft, durch ordentliche Mundhygiene.

Zahnstein entfernen

Es gibt verschiedene Methoden, wie man Zahnstein entfernen kann. Da bei Zahnstein die Verunreinigung der Zähne schon zu weit fortgeschritten ist, hat man keinen Erfolg, wenn man selbst den Zahnstein entfernen will, indem man sich einfach sehr gründlich die Zähne putzt. Hier kann nur ein Zahnarzt helfen. Die Behandlung beginnt mit der professionellen Zahnreinigung. Je nachdem, wie viel Zahnstein der Patient hat, desto aufwendiger ist die Reinigung. Man kann Zahnstein entfernen, indem man ihn entweder manuell oder maschinell bekämpft.

Weiterlesen “Zahnstein entfernen” »

Zähneputzen mit Salz für weiße Zähne?

Gefährliche Hausmittel für weißere Zähne

Wie in jedem Bereich der Medizin gibt es auch bei der Zahnmedizin bzw. der Zahnpflege viele Hausmittel, die wirken, und viele, die es nicht tun. Ein bewährtes Mittel bei Zahnschmerzen ist zum Beispiel, Gewürznelken aufzukochen und sich damit dann den Mund auszuspülen. Auf diese Weise reinigt man den Mund und lindert die Schmerzen. Dieses Hausmittel hat sich auf lange Zeit hin als effektiv herausgestellt. Wie sieht es aber mit einem anderen Hausmittel aus: dem Zähneputzen mit Salz?

Zähne putzen mit Salz

Die Leute, die das Zähneputzen mit Salz befürworten, sehen hauptsächlich drei Vorteile darin. Erstens die Reinigung der Zähne von Bakterien, zweitens die Reinigung des Mundraums inklusive des Zahnfleisches und drittens eine Aufhellung verfärbter Zähne.

Weiterlesen “Zähneputzen mit Salz für weiße Zähne?” »

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen