Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Braun Oral-B Triumph 5000 Smart Guide im Test

Oral-B Triumph 5000 unter der Lupe

Oral-B Triumph 5000

Die Braun Oral-B Triumph 5000 ist eine Premium-Zahnbürste und gehört damit zur oberen Preisklasse. Die elektrische Zahnbürste ist das Nachfolgemodell der viel verkauften Triumph 9900. In diesem Testbericht finden Sie alle Details zur Zahnbürste, Erfahrungen und die Fakten die Ihnen der Hersteller nicht verrät.

Produktbeschreibung der Oral-B Triumph 5000

Braun Oral-B Triumph 5000

Zubehör

  • Handstück
  • vier Aufsteckbürsten
  • Reise-Etui
  • Aufbewahrungsmöglichkeit für die Aufsteckbürsten
  • SmartGuide (externes Display)

Die Ladestation kann aufgestellt oder an der Wand montiert werden. Das Aufbewahrungsfach ist so gestaltet, dass sich Schmutz weniger leicht darin ansammeln und man es leichter reinigen kann.

Das Ladegerät kann einfach vom Aufbewahrungsfach getrennt werden, wodurch man die Möglichkeit hat, ein relativ kleines Ladegerät auf Reisen mitzunehmen.

Design

Das Ladeteil und Zahnbürste sind beide in weiß, silber und grau gehalten. Das Handstück liegt gut in der Hand und hat ein ordentliches Gewicht.

Features

  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Professioneller Timer
  • Andruckkontrolle (sensitiv und visuell)
  • rotierendes-pulsierendes Putzsystem
  • 5 verschiedene Reinigungsstufen
  • Ladekontrollanzeige
  • Betrieb mittels Akku

Braun Oral-B Triumph 5000 bestellen

Werbespot zur Oral-B Triumph 5000

Sollte das Video nicht angezeigt werden, können Sie es sich hier ansehen »

Technische Details

Die Braun Oral-B Triumph 5000 verwendet ein rotierendes-pulsierendes Putzsystem, welches das Putzergebnis nochmal verbessert im Vergleich zu einer normalen rotierenden Elektrozahnbürste. Die Zahnbürste erzeugt 8.800 Rotationen und 40.000 Pulsationen pro Minute, woran man sich zu Anfang sicher zuerst gewöhnen muss.

Umfangreiche Studien haben gezeigt, dass Zahnbürsten mit einem rotierenden-oszillierenden Putzsystem die Zähne weit gründlicher reinigen als herkömmliche Zahnbürsten. Beim Putzen muss die Zahnbürste lediglich von Zahn zu Zahn bewegt werden, alles weitere wird vom Gerät selbst erledigt. Weitere Informationen zur richtigen Zahnputztechnik mit einer elektrischen Zahnbürste finden Sie gleich hier (mit Video).

Handhabung und Funktionalität

Wir werden hier nicht jede Kleinigkeit aufzählen, da wir Ihre Zeit nicht verschwenden wollen. Nur die wichtigsten und auffälligsten Eigenschaften sind hier vermerkt und beschrieben.Oral-B Triumph 5000 Smart Guide

Ladung

Das Batteriefach, wenn man es dann gefunden hat, kann von einem geschickten Techniker geöffnet und geschlossen werden. Im Gegensatz zu den meisten anderen elektrischen Zahnbürsten, kann der Akku der Braun Triumph 5000 im Notfall ausgetauscht werden (nicht empfehlenswert). Der Akku hält lange bis sehr lange, was eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu anderen Oral-B Modellen darstellt.

Der Smart Guide

Ein externes Display, SmartGuide genannt, zeigt das Putzprogramm an und außerdem die folgenden Daten:

  • Timer und Zeitanzeige
  • Kieferquadrantenführung (Gebiss ist in vier Quadranten aufgeteilt)
  • Visuelle Andruckkontrolle
  • Ausgewählten Reinigungsstufe

Natürlich, der Smart Guide ist nicht zwingend erforderlich im Bezug auf die Putzqualität, aber die technische Spielerie hilft dabei die Zähne gründlich zu putzen. Er ist über Funk mit der Triumph 5000 verbunden und zeigt während dem Putzen Empfehlungen an. Das Gebiss wird dabei in vier Regionen eingeteilt, die jeweils für die gleiche Zeit geputzt werden sollten. Ansonsten zeigt der Smart Guide, also wenn die elektrische Zahnbürste nicht gerade im Einsatz ist, den Ladezustand des Akkus im Handstück und die Uhrzeit an.

Timer-Funktion

Ist der Smart Timer aktiviert, übernimmt die Braun Triumph 5000 selbst die Strukturierung der Zahnreinigung. Unter- und Oberkiefer werden in vier Regionen geteilt, jeweils nach 30 Sekunden haltet die Braun Oral-B Triumph 5000 an und signalisiert damit, dass es Zeit ist für den nächsten Quadranten.

Putzmodi

  • Clean
  • Soft
  • Massage
  • Polieren
  • Tiefenreinigung

Man braucht nur auf den großen blauen Knopf drücken und schon geht es los mit dem 2 Minuten Putzprogramm. Will man ein anderes, einfach den blauen Knopf noch einmal drücken bis das gewünschte Programm durch das entsprechende Symbol auf der Anzeige angezeigt wird.

Braun Oral-B Triumph 5000 bestellen

Putzergebnis

Oral-B Triumph 5000 Test

Jetzt zum sicherlich wichtigsten Faktor einer Zahnbürste: Das Putzergebnis. Sobald man zu putzen anfängt, wird der Druck überprüft. Bei zu viel Druck leuchtet die Kontrollleuchte auf und schützt somit Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch vor Beschädigungen.

Bei zu viel Kraftaufwand kann schnell das Zahnfleisch verletzt und der Zahnschmelz nach und nach abgetragen bzw. aufgeraut werden. Der aufgeraute Zahnschmelz nimmt neue Zahnverfärbungen schneller auf und Plaque hat es leichter sich anzuhaften, Karies entsteht.

Durch die große Anzahl an Rotationen und Pulsationen werden die Zähne gründlich, aber trotzdem schonend gereinigt. Woran merkt man das? Nach dem Zähneputzen fühlen sich die Zähne glatter an und auch der Zahnarzt wird dies bestätigen.

Nachteile der Triumph 5000

Die Zahnbürste erfüllt alles was man von einer Zahnbürste erwarten kann, aber hat eine kleine Schwäche im Vergleich zum Vorgängermodell, der Oral-B Triumph 9900. Der Vorgänger erkannte von alleine den aufgesteckten Bürstentyp und man brauchte nur den Einschaltknopf zu drücken. Warum wurde das Feature entfernt? Das weiß nur Braun.

Bei der Oral-B Triumph 5000 ist es jetzt so, dass man nach dem Anschalten über den Auswahlknopf erst die zum Bürstenkopf passende Funktion aktivieren muss. Etwas weniger komfortabel als bei der Triumph 9900, aber dafür ist die Technologie in der Triumph 5000 weit ausgereifter.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Pro:

  • Sehr gutes Putzergebnis
  • Smart Guide erleichtert das richtige Zähneputzen
  • Andruckkontrolle schützt Zähne und Zahnfleisch
  • Reichlich Zubehör

Kontra:

  • Der Preis ist recht anständig (hat sich aber deutlich gesenkt)
  • Keine automatische Bürstenaufsatzerkennung

Unser Fazit zur Triumph 5000

Oral-B Triumph 5000

Naja, es hat schon seinen Grund, dass diese elektrische Zahnbürste von Zahnärzten empfohlen wird (nicht wie in der Werbung behauptet, sondern in der Realität). Die Triumph 5000 reinigt die Zähne wie keine andere Zahnbürste und bietet dabei ein richtiges Putzerlebnis durch den Smart Guide.

Die einzigen Mankos sind die fehlende Bürstenaufsatzerkennung und der stolze Preis. Zum Glück hat sich beim Preis schon sehr viel getan: von 179,99 auf ca. 100 Euro ist eine ordentliche Preisreduktion (bei Amazon).

Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir werden Ihre Frage binnen kürzester Zeit beantworten. Sie können uns entweder unter der folgenden E-Mail-Adresse anschreiben:

…oder Sie verwenden unser Kontaktformular.

Falls Sie sich für die Braun Oral-B Triumph 5000 interessieren

Triumph 5000Braun Oral-B Triumph 5000Braun Oral-B Triumph 5000 bestellen

Warum sollten Sie bei Amazon bestellen? Nahezu bei allen Produkten, aber vor allem bei Elektrogeräten, ist Amazon ein paar Euro günstiger als der Fachhandel.

Weitere Meinungen und Erfahrungen bei Amazon


Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

14 Kommentare zu

Braun Oral-B Triumph 5000 Smart Guide im Test

  1. Sabina sagt:

    Hi,

    kann nur sagen, super Zahnbürste, sehr gutes Putzergebnis und der Smart Guide macht einfach nur Laune.

    Ich hab die Triumph damals noch um fast 180 Euro gekauft. Heftiger Preis, aber würde trotzdem sagen, dass es die richtige Entscheidung war.

    Grüße aus Berlin!

  2. Lukas sagt:

    Was ist der Unterschied zur Oral-B Sonic Complete oder welche ist besser?

    Vielen Dank im Voraus!

  3. Alex sagt:

    Hallo Lukas,

    ziemlich schwierige Frage die du hier stellst 😀

    Früher bestand ein recht großer Preisunterschied zwischen der Braun Oral-B Triumph 5000 und der Oral-B Sonic Complete DLX (die Triumph war um ca. 60 Euro teurer), aber jetzt kosten sie nahezu gleich viel. Die Triumph erzeugt weit mehr Putzbewegungen und hat zusätzlich den „coolen“ Smart Guide, also würde ich die Oral-B Triumph empfehlen.

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

    MfG Alex von Zahnweiss Info

  4. Melanie sagt:

    Ha, die Oral-B Triumph wurde um noch ein paar Euro im Preis gesenkt bei Amazon. Eure Preisangaben stimmen also nicht mehr 😉

  5. Chris sagt:

    Hallo Zahnweissinfo Team,

    Ich verstehe nicht ganz den Unterschied zwischen dem 3D-System bei der Triumph-Serie und dem Schallsystem bei der Pulsonic-Serie. Da bei beiden pulsierende Schwingungen erzeugt werden, müssten sie doch eigentlich gleichwertig sein, oder? Aus der Oral-B Produktbeschreibung wird man leider nicht schlau…
    Bin seit mehreren Jahren Nutzer einer Schallzahnbürste von Oral-B und überlege nun auf die Triumph 5000 bzw. 4000 umzusteigen oder eine neue Pulsonic zu kaufen. Danke schon einmal für die Entscheidungshilfe!
    MfG

  6. Alex sagt:

    Hallo Chris,

    es handelt sich hierbei um grundsätzlich verschiedene Ansätze die Reinigungswirkung zu erzielen. Die Oral-B Triumph 5000 hat einen kleinen runde Bürstenkopf und ist eine rotierend-pulsierende Zahnbürste. Im Vergleich dazu erzeugt die Oral-B Pulsonic hochfrequente Auf- und Abbewegungen. Um diese Putzbewegung besser zu nutzen, ist der Bürstenkopf ähnlich wie bei einer herkömmlichen Handzahnbürste. Auch die Putztechnik erinnert an eine klassische Zahnbürste, wobei sie natürlich viel weniger Aufwand benötigt. Weitere Erklärungen zum Unterschied findet man hier.

    MfG Alex von Zahnweiss Info

  7. ImmoPrüfer sagt:

    Sollte in keinem Badezimmer fehlen.

  8. Geheimnisvoll sagt:

    Hallo,

    nachdem ich sowohl euren Test der Professional Care 3000 und Triumph 5000 las, stellt sich mir die Frage, ob das Manko mit der offenbar stark verzögerten Reaktion der Anzeige für zu hohen Anpressdruck auch bei der Triumph 5000 besteht oder allein bei der PC 3000? Nachdem ich den Test der PC 3000 zuerst las, erhoffte ich mir durch Lesen des Tests der Triumph 5000 zu erfahren, ob diese Schwäche bei beiden Modellen oder nur der PC 3000 vorhanden ist, leider Fehlanzeige… 🙁 Wurde der Test der Triumph 5000 vor dem der PC 3000 gemacht oder umgekehrt? Wundert mich, dass darauf nicht Bezug genommen wurde… vielleicht könntet Ihr dies nachreichen? Danke!

    Mfg

  9. Alex sagt:

    Hallo Geheimnisvoll,

    vielen Dank für den Hinweis! Leider ist dieses Manko bei der Triumph 5000 und der Professional Care 3000 vorhanden. Der Sensor reagiert bei beiden elektrischen Zahnbürsten erst wenn man ganz nach Dr. Best die Tomate zerdrückt hat. Dieses Feature ist wohl eher für Werbezwecke, als für den realen Einsatz gedacht. Um Deine Frage also kurz zu beantworten: Beide Modelle sind betroffen.

    MfG Alex

    Zahnweiss Info – Für strahlend weiße Zähne

  10. Lüdden sagt:

    Hallo,
    wir sind ein 4-Personen-Haushalt. Es wäre also besser, wenn zwei Handgeräte zur Verfügung stehen würden. Gibt es hierfür eine Erweiterungsmöglichkeit? Wie heißt das Handgerät? Und wo kann man dieses kaufen?
    Vielen Dank.

  11. Zahnweiss Info Team sagt:

    Hallo Lüdden,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Handstücke kann man einfach dazukaufen, beispielsweise hier: http://www.amazon.de/Oral-Triumph-D32-500-Handst%C3%BCck-Antriebsteil/dp/B005OUTWE6/

    Viele Grüße,

    Alex von Zahnweiss Info

  12. mo sagt:

    Hallo Zahnweissinfo Team,

    wir besitzen zwei Oral-B Triumph 5000 inkl Smart Guide, die Smart Guide sind aber nicht zu gebrauchen sobald man beide Zahnbürsten gleichzeitig in Betrieb hat, dann spielen sie völlig verrückt!

    Kann man da etwas machen?

    Grüße

  13. Zahnweiss Info Team sagt:

    Hallo Moni,

    wir haben diese Frage bereits des Öfteren erhalten, aber es scheint dafür keine Lösung zu geben.

    Viele Grüße,

    Alex von Zahnweiss Info

  14. karim sagt:

    Hallo,

    das Interferenz-Problem lässt sich ganz einfach lösen, indem man beide Zahnbürsten mit dem SmartGuide synchronisiert:

    1. evtl. beide Zahnbürsten zunächst ausschalten
    2. Im Batteriefach die Taste „h/min“ etwa 3 Sekunden drücken, bis im SmartGuide die Anzeige „L—“ erscheint
    3. Die erste Zahnbürste einschalten. Wenn im Display „L-1-“ erscheint, ist sie synchronisiert. Zahnbürste ausschalten.
    4. Die zweite Zahnbürste einschalten. Wenn im Diaply „L-2-“ erscheint, kurz warten, bis „Full“ erscheint.
    5. Nochmals „h/min“ oder „set“ drücken.

    Hoffe, das war einigermaßen verständlich so,

    lg,
    karim

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen