Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Elektrische Zahnbürste vs. Handzahnbürste

Welche Zahnbürste liefert das beste Putzergebnis?

Die tägliche Zahnpflege ist immens wichtig zur Gesunderhaltung der Zähne. Im Handel gibt es für die Pflege der Zähne diverse Zubehörteile, unter anderem Zahnseide und Zungenschaber sowie die Hand- und die elektrische Zahnbürste.

Elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste

Die Elektrozahnbürste hat gegenüber der manuellen Zahnbürste zahlreiche Vorteile. Zwar ist diese in der Anschaffung im Allgemeinen teurer, jedoch werden die Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste gründlicher gereinigt.

Nicht nur der Anschaffungspreis ist zu bedenken, auch müssen in regelmäßigen Abständen die Bürstenköpfe erneuert werden. Selbst die günstigsten No-Name-Produkte liegen preislich noch höher als manuelle Zahnbürsten.

Arten von Elektrozahnbürsten

Von elektrischen Zahnbürsten sind verschiedene Modelle erhältlich, unter anderem rotierende-oszillierende Zahnbürsten (Oral-B Triumph 5000), Schall- und auch Ultraschallzahnbürsten. Schallzahnbürsten (Oral-B Pulsonic) bringen das beste Putzergebnis hervor, sind in der Anschaffung dafür aber am teuersten. Unter 100 Euro ist kaum eine Schallzahnbürste erhältlich. Diese arbeiten mit etwa 30.000 Schwingungen in der Minute; eine rotierende-oszillierende Zahnbürste dagegen bringt es auf deutliche weniger Schwingungen pro Minute.

Vorteile von elektrischen Zahnbürsten

Vor allem Zahnbeläge, welche Karies und andere Munderkrankungen auslösen, können mithilfe von Elektrozahnbürsten gründlicher entfernt werden. Auch Zahnverfärbungen, die aufgrund von Kaffee- oder Alkoholgenuss entstehen, lassen sich mit dieser Bürstenart deutlich besser behandeln. elektrische Zahnbürsten besserSchon nach dem Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste hat man das Gefühl, dass die Zähne sauberer sind, da sie sich glatter anfühlen.

Das kräftige Aufdrücken ist mit einer Elektrozahnbürste kaum mehr nötig – diese arbeitet praktisch von selbst. Somit sind diese Bürstenarten besonders gut für ältere Menschen oder Kinder geeignet. Patienten, die unter Zahnfleischproblemen leiden, sollten sich grundsätzlich für eine Elektrozahnbürste entscheiden, da diese weitaus schonender für das Zahnfleisch ist.

Wenn man sich für den Kauf einer elektrischen Zahnbürste entscheidet, sollte man darauf achten, dass diese mit einem Timer ausgestattet ist. So ist garantiert, dass man sich genügend Zeit für das Zähneputzen nimmt.

Kritik an elektrischen Zahnbürsten

Jede noch so hochwertige Elektrozahnbürste verhindert jedoch nicht, dass auch die Zahnzwischenräume separat gereinigt werden müssen. Am besten gelingt dies mit Zahnseide, jedoch haben einige Elektrozahnbürsten auch spezielle Aufsätze, die bis in die Zahnzwischenräume gelangen.

Die meisten elektrischen Zahnbürsten werden mit Batterien oder Akkus betrieben; für viele ein weiterer Nachteil dieser Bürstenart, da beides die Umwelt schädigt.

Manche (traditionsbewusste) Zahnärzte bemängeln zudem bei Elektrozahnbürsten, dass die Putztechnik nicht optimal für die Zähne ist, denn eine rotierende-oszillierende elektrische Zahnbürste arbeitet mit Rotationsbewegungen. Diese Zahnärzte empfehlen jedoch Auf- und Abbewegungen, um ein gründliches Ergebnis zu erzielen. Die meisten Experten sind sich aber absolute einig, dass Elektrozahnbürsten ein überlegenes Putzresultat liefern.

Fazit zu elektrische Zahnbürste vs. Handzahnbürste

Zusammenfassend kann man sagen, dass zwar auch mit Handzahnbürsten die Zähne bei richtiger Putztechnik gut gereinigt werden können. Jedoch sollte man sich von den höheren Anschaffungskosten einer elektrischen Zahnbürste nicht abschrecken lassen; dies sollte einem die Gesundheit und Schönheit der Zähne wert sein.

Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen