Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Besten Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Die wirksamsten Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Manchmal hat man Zahnschmerzen und möchte nicht gleich damit zum Zahnarzt rennen. Denn wenn man bei jedem Wehwehchen die Praxisgebühr von 10 Euro bezahlen muss, kann das schnell ins Geld gehen. Manchmal hat man auch gar nicht die Möglichkeit, zum Zahnarzt gehen – zum Beispiel, wenn man mitten in der Nacht aufwacht und die Zähne weh tun, oder wenn gerade Sonn- oder Feiertag ist.

Zahnschmerzen Hausmittel

In so einem Fall kann man sich selbst helfen, ohne zum Arzt oder zur Apotheke gehen zu müssen: Es ist nämlich so, dass bei Zahnschmerzen Hausmittel schon seit Ewigkeiten bewährt sind. Einige Wege, wie bei Zahnschmerzen Hausmittel helfen können, werden hier aufgezeigt.

Gewürznelke gegen Zahnschmerzen

Eines der am weitesten verbreiteten Hausmittel gegen Zahnschmerzen ist die Gewürznelke. Es gibt verschiedene Wege, die Gewürznelke bei Zahnschmerzen zu verwenden. Hausmittel gegen ZahnschmerzenMan kann entweder die ganze Pflanze (bzw. die Blätter) im Mund kauen. Dadurch gelangen die Wirkstoffe der Gewürznelke in den Mund- und Rachenbereich und wirken dort sowohl desinfizierend als auch beruhigend und lindern so für kurze Zeit die Zahnschmerzen.

Man kann die Gewürznelke aber auch in flüssiger Form bei Zahnschmerzen als Hausmittel einsetzen. Man kann entweder ein paar Tropfen Nelkenöl verwenden oder, wenn die Schmerzen auch im Bereich der Mundschleimhaut und im Zahnfleisch anzutreffen sind, sich den Mund mit einer Mundspülung mit Gewürznelke ausspülen. (Ein zusätzlicher Nebeneffekt der Gewürznelke ist, dass sie Mundgeruch mindert.)

Ein Apfel bei leichten Zahnschmerzen

Neben der Gewürznelke ist vor allem der Apfel als Mittel gegen Zahnschmerzen in der Bevölkerung bekannt. Besonders wenn kleine Kinder über Zahnschmerzen klagen, wird diesen oft ein kleiner Apfel gegeben. Dadurch werden sie einerseits von den Schmerzen abgelenkt (ein psychologischer Trick, damit sich das Gehirn nicht auf den Schmerz konzentrieren bzw. versteifen kann) und zudem kann ein Apfelstück auch kühlend wirken.

Salbeitee und Teebaum-Öl wirken Wunder bei Zahnschmerzen

Zahnschmerzen Haushaltsmittel

Ein weiteres Hausmittel gegen Zahnschmerzen ist ähnlich wie die Gewürznelken-Mundspülung. Nur wird dieses Mal entweder Salbeitee oder Teebaum-Öl verwendet, um den Mund zu reinigen und zu desinfizieren. Hierzu spült man den Mund entweder mit Salbeitee oder mit einem Gemisch aus Wasser und ein paar Tropfen von dem Teebaum-Öl aus. Manchmal reicht auch einfach Wasser, in das man einen Esslöffel Salz gegeben hat, um die Schmerzen zu lindern. Wichtig ist, dass man nach der Mundspülung mit diesen Mitteln den Mund noch einmal gründlich mit Wasser ausspült.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen, eine gute Übergangslösung

Man braucht also nicht in Panik zu geraten, wenn man gerade nicht zum Zahnarzt gehen kann und bei Zahnschmerzen Hausmittel verwenden muss. Denn ob Gewürznelke, ein kleiner Apfel oder Salbeitee – alle diese Mittel können unter Umständen sofort die Zahnschmerzen lindern. Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass Zahnschmerzen ein Zeichen des Körpers sind, dass etwas nicht stimmt.

Man muss damit nicht gleich jedes Mal zum Zahnarzt rennen, aber wenn die Zahnschmerzen regelmäßig auftreten, stellen Hausmittel keine Lösung mehr dar. Dann muss ein Zahnarzt die Ursache dieser Zahnschmerzen untersuchen. Nehmen Sie die Zahnschmerzen also nicht leichtfertig hin, auch wenn Sie genügend Hausmittel kennen, die dagegen helfen. Sie weisen oft auf tiefgehende Probleme der Zahnpflege und des Mundbereichs hin, die man nicht alleine bewältigen kann und sollte.

Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen