Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Schöne Zähne lassen uns jünger aussehen

Ein paar Jahre jünger aussehen durch schöne Zähne

Wir alle wissen, dass man mit weniger Falten einige Jahre jünger aussieht aber, dass das auch für gepflegte und schöne Zähne gilt, ist relativ unbekannt. Durch ein strahlend weißes Lächeln lassen sich Alterserscheinungen ganz einfach ausblenden bzw. fallen weniger auf.

Schöne Zähne

Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass die wenigsten mit einem traumhaften Gebiss gesegnet sind und daraus resultiert die Frage, was kann man selber tun um schönere Zähne zu bekommen.

Warum Zahnfehlstellungen alt machen

Wenn Menschen unter gelben Zähnen oder einem defekten Gebiss leiden, haben sie die Angewohnheit verhalten zu lachen. Durch dieses verschämte Lachen geht viel von der Ausstrahlung und des Charmes einer Person verloren, was dazu führt, dass man älter wirkt.

Eingefallene Lippen können auf Grund einer Zahnfehlstellung entstehen. Anstatt von vollen und rosigen Lippen, sind sie dünn und eingefallen. Auch die Mundwickel folgen den Lippen und schon sieht der Blick eher finster aus.

Wie die ästhetische Zahnmedizin schöne Zähne verschafft

Wird die Zahnfehlstellung behoben und bekommen die Zähne eine Rundumerneuerung, kann sich die Ausstrahlung eines Menschen um 180° drehen und binnen kürzester Zeit erscheint man einige Jährchen jünger.

Veneers

Bei Zahnlücken, Rissen im Schmelz, zu kleinen Zähnen oder nicht entfernbaren Zahnverfärbungen, sind Veneers die Lösung für schöne Zähne. Die nahezu transparenten Keramikschalen sind bei den Stars und Sternchen aus Hollywood schon seit langer Zeit der absolute Hit. Mit den hauchdünnen Verblendschalen lässt sich jedes Gebiss in ein hollywoodreifes Lächeln ummodeln.

Die Vorteile von Veneers liegen auf der Hand, sie halten extrem lange und der darunterliegende Zahn wird bei der „non-invasive“ Methode nicht beschädigt.

Bleaching

Der Klassiker unter den zahnkosmetischen Eingriffen ist das Bleaching, dabei werden Zahnverfärbungen gebleicht, sodass sie nicht mehr sichtbar sind. Das strahlend weiße Lächeln hält bis zu 2 Jahre, teilweise länger, bei guter Führung.

Einfach erklärt, werden die Pigmente aus Kaffee, Tee, Tabak oder anderen färbenden Mitteln, welche sich im Zahnschmelz eingelagert haben, mittels Aktivsauerstoff gebleicht. Es gibt mehrere unterschiedliche Methoden für die Zahnaufhellung, aber alle haben das selbe Resultat: schöne und weiße Zähne.

Weitere interessante Möglichkeiten

Moderne, nahezu unsichtbare Zahnspangen können eine exzellente Korrektur der Zähne erzielen und das auch in einem fortgeschrittenen Alter. Die neueste Entwicklung sind Kronen aus Zirkonoxid, die sehen nicht nur echt aus, sondern sind zudem noch äußerst stabil und optimal für Zähne auf der Seite des Gebisses.

Es geht noch weiter, denn auch das Zahnfleisch kann generalüberholt werden. Mittels Ultraschall kann das Zahnfleisch wieder gestrafft werden, wodurch Zahnfleischrückgang verhindert und somit Zahnverlust vorbeugt wird.

Eines sollte Ihnen in diesem Artikel näher gebracht worden sein, auch wenn man älter ist, braucht man nicht auf weiße und schöne Zähne zu verzichten.

Interessieren Sie sich näher für eine der Möglichkeiten, empfehlen wir Ihnen sich mit dem Zahnarzt Ihres Vertrauens zusammenzusetzen. Ihr Dentist kann Ihnen genau sagen, wie Sie schöne Zähne bekommen.

Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen