Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Veneers FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Veneers

Die FAQ zum Thema Veneers

Zahn Veneers, auch als Veneers, Keramikschalen, Blenden oder Verblendschalen bezeichnet, werden für den Patienten individuell angefertigt und kommen vor allem im sichtbaren Bereich der Zähne zum Einsatz. Die hauchdünnen Keramikfacetten kommen aus kosmetischen Gründen zum Einsatz, um beispielsweise Zahnlücken zu schließen, abgebrochene Zähne auszubessern oder schiefe Zähne zu korrigieren.

Veneers FAQ

Das Anbringen von Veneers verläuft außerordentlich schonend und kann das Zahnaussehen auf verblüffende Art und Weise verbessern, so dass Sie Ihr Lächeln nicht wiedererkennen. In der folgenden FAQ zu Veneers, werden hoffentlich alle Ihre Fragen beantwortet.

Wie lange halten Veneers?

Üblicherweise halten Zahn Veneers bis zu einem Jahrzehnt, wobei sie auch teilweise deutlich länger halten. Studien in dieser Richtung besagen, dass nur 7 von 100 Veneers in einem Zeitraum von 15 Jahren verloren gehen. In den meisten Fällen kommt es zu Absplitterung oder gar Brüchen, aber auch Undichtigkeit kann ein Grund zur Entfernung des Veneers sein.

Wenn bei Ihnen bereits in jüngeren Jahren Veneers zum Einsatz gekommen sind, müssen diese im Laufe Ihres Lebens mehrmals ausgetauscht werden. Bei normalen Umgang mit den Veneers bleiben diese also sehr lange bestehen und verursachen auch sonst keinerlei Probleme.

Was kosten Veneers?

Die Kosten für die Veneers sind von verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Herstellungsmethode
  • Veneer-Art
  • Herstellungsort
  • Zahnarzthonorar
  • Schwierigkeit der zu korrigierenden Situation

Lässt man diese Faktoren außer Acht und betrachtet die durchschnittlichen Kosten für Veneers, ergibt sich diese Aufstellung:

Zuletzt ist noch anzumerken, dass mit steigender Zahl an Veneers der Preis deutlich sinkt.

Kann man Veneers wieder entfernen?

Selbstverständlich, die Veneers können wieder vom Zahn abgelöst werden, wobei der Veneer dabei kaputtgehen kann. Außerdem wurde zur Anbringung des Veneers möglicherweise ein wenig Zahnsubstanz abgetragen, wodurch der Zahn jetzt den äußeren Einflüssen ohne Schutz ausgesetzt ist.

Sind Veneers für Knirscher geeignet?

Nein, für Knirscher kommen Veneers in Frage, denn alles, was den natürlichen Zähne schadet, schadet auch Veneers. Wenn Sie aber eine sogenannte Knirscherschiene tragen, können Veneers ohne Probleme verwendet werden.

Können sich Veneers verfärben?

Nein, denn Keramik ist unempfindlich gegenüber jeglichen Verfärbungen. Die Verschmutzungen können nicht in den Veneers eindringen. Mit der Zeit können sich aber die Klebefugen verfärben, wobei diese sich meist im nicht sichtbaren Bereich (Zahnzwischenraum) befinden. Kommt es an der Klebefuge zu verfärbungen, bedeutet dies, dass sie nicht gut abschließt. Die Undichtigkeit kann im Frühstadium von einem Zahnarzt problemlos aufgehoben werden.

Ist die Anbringung von Veneers schmerzhaft?

Im Allgemeinen eigentlich nicht. Muss ein wenig Zahnsubstanz bei der Anbringung entfernt werden, handelt es sich um winzige Mengen, die schmerzfrei entfernt werden können. Trotzdem wird meistens eine Betäubungsspritze gesetzt.

Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen