Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Weisse Zähne: Wie behält man seine strahlend weissen Zähne?

Endlich weisse Zähne!

Um die neu erlangten strahlend weissen Beißerchen möglichst lange zu behalten, empfehlen Zahnärzte folgende Maßnahmen:

Weisse Zähne

Regelmäßiges Bleaching für langfristig weisse Zähne

Um über mehrere Jahre strahlend weisse Zähne zu haben, empfiehlt der Zahnarzt ein regelmäßiges Nachbleichen – mindestens einmal jährlich die Zähne nachbleichen mit einem Zahnaufheller für Zuhause. Öfter sollten die Zähne jedoch nicht aufgehellt werden, da jede Zahnaufhellung auch eine Belastung für Ihre Zähne darstellt.

Sollten Sie das nötige Kleingeld für ein Zahnbleaching beim Dentisten haben, kann das Strahlend bis zu vier Jahre halten, Voraussetzung dafür ist aber die richtige Zahnpflege. Richtiges Zähneputzen in Kombination mit Zahnseide und eine jährliche professionelle Zahnreinigung können wahre Wunder wirken.

Stark färbende Lebensmittel sind am Anfang für Ihre weissen Zähne tabu

Vermeiden Sie stark färbende Lebensmittel mindestens eine Woche lang nach der Zahnbleichung (Kaffee, Rotwein, Rote Beete, Orangen, Karotten, usw…). Durch den Kontakt mit der Bleichsubstanz ist der Zahnschmelz leicht aufgeraut und muss sich zuerst wieder erholen.

Um den Zahnschmelz in dieser Zeit zusätzlich zu unterstützen, ist eine spezielle Zahncreme, die den Schmelz härtet empfehlenswert. Solange nämlich der Zahnschmelz in diesem Zustand ist, werden neue Verfärbungen der Zähne viel schneller aufgenommen.

Strohhalm als Übergangslösung

Wenn nicht anders möglich (in den ersten Wochen nach der Behandlung), stark färbende Getränke nur durch einen Strohhalm trinken. Die frisch aufgehellten Zähne sind besonders am Anfang empfindlich gegen neue Zahnverfärbungen. Der Strohhalm verhindert bzw. minimiert den Kontakt der Flüssigkeit mit den Vorderzähnen.

Zusätzliche Zahnpflege tut Ihrem strahlend weissen Lächeln gut

Sensodyne ProSchmelz Tägliche Zahncreme

Jetzt wo Sie endlich ein traumhaftes Lächeln haben, sollen Ihre weissen Zähne auch so bleiben oder? Um dies zu gewährleisten wäre zusätzliche Pflege genau das Richtige.

Eine Zahnpasta mit Zusatzstoffen kann dabei helfen den Zahnschmelz wiederstandsfähiger und härter zu machen und eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung schützt vor neuen Verfärbungen.

Wir hoffen dieser Artikel konnte Ihnen auf Ihrem Weg zu strahlend weissen Zähnen weiterhelfen. Über Kommentare würden wir uns freuen.

Sie können ganz unten einen Kommentar schreiben.

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen