Zahnweiss RSS Feed Facebook ZahnweissInfo

Zahntourismus: Günstige Zahnbehandlung im Ausland?

Wie gehe ich bei einer Zahnbehandlung im Ausland vor?

Eine Zahnbehandlung in Deutschland ist nicht gerade günstig. Je nach Behandlung kann dies mit mehreren Tausend Euro zu Buche schlagen. Besonders die Anfertigung von Kronen, Implantaten oder Prothesen, ist in Deutschland für viele Patienten nicht zu bezahlen. Besonders dann, wenn es sich um sehr umfangreiche Behandlungen handelt und mehrere Zähne ersetzt werden müssen. Preise im fünfstelligen Bereich sind dabei keine Seltenheit.

Zahntourismus

Auch wenn die Krankenkasse einen Zuschuss gewährleistet, ist der Preis für viele Menschen immer noch zu hoch. Einen Ausweg aus der Misere bieten angeblich Kliniken im Ausland, die den Zahnersatz deutlich unter dem Marktpreis in Deutschland anbieten. Aber ist Zahntourismus qualitativ gleichwertig?

Pauschalreise inklusive Zahnbehandlung

Das Geschäft mit Zahnbehandlungen boomt. Das hat mitunter damit zu tun, dass regelrechte Zahnbehandlungsreisen angeboten werden. Ein kleiner netter Urlaub in einem europäischen Nachbarland inklusive Zahnersatz zu einem Preis, der weit unter deutschem Niveau liegt. Vor allem ungarische Ärzte bietet diese Art von Reisen an und fahren damit sehr hohe Umsätze ein.

Nach Marktführer Ungarn, mit einem Marktanteil von rund vierzig Prozent, folgen weitere osteuropäische Länder wie Polen oder Tschechien, aber auch südeuropäischen Staaten wie Spanien und die Türkei. Und damit nicht genug. Ein spezielles Förderprogramm soll die Patientenzahlen in Ungarn in den nächsten fünf Jahren verdreifachen. Die Frage, die sich nun stellt, ist: Wie qualifiziert sind diese Anbieter?

Sparen auf Kosten der Qualität?

Das unübersichtliche umfangreiche Angebot an Zahnbehandlungsreisen ist schwer zu durchschauen. Vor allem die Abgrenzung zwischen qualitativ hochwertigen und gut ausgebildeten Ärzten im Ausland und den vielen „schwarzen Schafen“ ist schwer. Denn eine Reise in das süd- oder osteuropäische Ausland kann nicht von vornherein verteufelt werden. Es gibt durchaus qualifizierte Anbieter, die versuchen, sich von Billig-Anbietern abzugrenzen. Diese zu finden ist jedoch nicht einfach.

Wie finde ich einen guten Anbieter?

Aufgrund des Booms der Zahnbehandlungen im Ausland haben sich bereits große Verbraucherschutzorganisationen und unabhängige Tester mit diesem Thema beschäftigt. Die klare Empfehlung ist, vor der Buchung der Reise beziehungsweise der Behandlung Informationen über den Anbieter einzuholen. Zahnarztverbände und Beratungseinrichtungen helfen dabei zu erkennen, welche Ärzte das Know-how besitzen, um eine Behandlung ordnungsgemäß durchzuführen. So ist beispielsweise der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa oder die Deutsche Gesellschaft für Implantologie eine gute Anlaufstelle. Dort werden vertrauenswürdige Ärzte aufgenommen und gelistet. Ist der europäische Arzt, bei dem die geplante Behandlung erfolgen sollte nicht aufgelistet, sollte von einem Besuch abgesehen werden.

Versteckte Kosten

In jedem Fall sollte ohne ausreichend Recherche von einer Behandlung abgesehen werden. Denn unabhängig davon, wie günstig das Angebot ist, oft machen versteckte Kosten die Behandlung trotzdem teuer. So wird beispielsweise verheimlicht, dass nicht nur eine Behandlung erfolgen muss. Das bedeutet, dass für Folgetermine, die durchaus einige Tage oder Wochen auseinanderliegen können, erneut ins Ausland gereist werden muss, um diesen Termin wahrzunehmen.

Zusätzliche Reisekosten sind die Folge. Auch bei Komplikationen ist der Patient genötigt erneut ins Ausland zu fahren oder sogar zu fliegen. Entscheidet er sich stattdessen einen Arzt in seinem Heimatland aufzusuchen, müssen die anfallenden Kosten selbst getragen werden.

Aus den angeführten Gründen sollte vor einer Zahnbehandlung im Ausland eine ausgiebige Recherche stattfinden, um alle Risiken bezüglich unqualifizierten Ärzten und versteckten Kosten zu minimieren. So kann durchaus ein guter Arzt zu einem sehr günstigen Preis gefunden werden, der die Behandlung ordnungsgemäß und gewissenhaft durchführt.

Verfasst von Keyvan Haghighat Mehr

Sie können ganz unten einen Kommentar schreiben.

Kommentar schreiben

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen